Bitte kontaktieren Sie uns über eMail oder Telefon (AB).

Aktuelle Veranstaltungen


    Streichaktion in blau

    In Vorbereitung der kommenden Freiluftveranstaltungen trafen sich am 14. Mai einige Vorstandsmitglieder der KBV um die bei solchen Gelegenheiten benötigten Tische und Bänke farblich aufzufrischen. Nach wenigen Stunden Arbeit bei bester Laune und ebensolchem Wetter erstrahlten die Garnituren dann wieder in leuchtendem Blau.

    Die nächsten Gelegenheiten, die renovierten Tische und Bänke zu nutzen werden u. a. die Kohlhecker Kerb an Pfingsten, der Jazzfrühschoppen der KBV am 26. Juni und das Köhlerfest am zweiten Septemberwochenende sein.

    Grillen der KBV am 12.09.2021

    Zur Wiedereröffnung der Veranstaltung der KBV und als kleiner Ersatz für das ausgefallene Köhlerfest 2021 trafen sich die Mitglieder der KBV zum geselligen Grillen.

    Silvester 2019-2020

    Bei bester Laune feierten unsere Gäste in der ausverkauften Halle des Forums in das Jahr 2020.
    Die anwesenden 81 Personen ließen sich das Kalt-Warme-Buffet schmecken und genossen die Getränke.
    Friedel Anschau sorgte mit seiner musikalischen Begleitung für gute Stimmung und Tanzvergnügen.

    Albalonga – was ist das?

    Volles Haus bei der Weinprobe der Kohlhecker Bürgervereinigung

    Wie in jedem Jahr bot die Kohlhecker Bürgervereinigung Ihren Gästen einen interessanten und unterhaltsamen Weinabend.

    Diesmal führte Ulrich Bachmann mit Weinwissen und Anekdoten durch den Abend.

    Nach einem Glas roten Sekt aus dem Rheingau folgten 11 Weine unterschiedlicher Rebsorten – vom Riesling über Weißburgunder und Cabernet blanc bis hin zu Albalonga aus verschiedenen Weinanbaugebieten Deutschlands. Und natürlich waren auch alle Geschmacksrichtungen dabei, von edelsüß bis trocken.

    Neben dem Ausschank der Weine, sorgten die Mitglieder des Sudetendeutschen Volkstanzkreises auch für Wasserweck und Pausensnack.

    Die Künstler Sabine Gramenz und Malte Kühn rundeten den Abend musikalisch ab mit Weinliedern, Chansons und alten Schlagern. Zum Schluss durfte natürlich auch das traditionelle „Kohlhecker Lied“ von Franz Schubert nicht fehlen:
    „Ohne Freunde, ohne Wein möcht‘ ich nicht im Leben sein“

     

    Busreise der KBV nach Bensheim

    Die diesjährige Busreise der Kohlhecker Bürgervereinigung (KBV) führte nach Bensheim. Am Morgen starteten die Reisegäste mit einem modernen Bus die Fahrt an die Bergstraße. Unterbrochen wurde die Reise für den traditionellen Begrüßungstrunk, zu dem auch Laugenbrezel gereicht wurden.

    So gestärkt war die restliche Strecke kein Problem. In Bensheim zeigten zwei Stadtführerinnen die historische Altstadt. Vom Marktbrunnen über den Roten Turm und den Hohenecker Hof bis zum Fraa-vun-Bensem-Brunnen und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten wussten sie zu berichten.

    Anschließend ging es zum Mittagessen in ein renommiertes Bensheimer Lokal.

    Am Nachmittag stand die Besichtigung des Auerbacher Schlosses auf dem Reiseplan. Über enge und kurvenreiche Wege brachte uns der Busfahrer fast direkt in den Schlosshof, allein die Tragfähigkeit der ehemaligen Zugbrücke verhinderte die Weiterfahrt. Auch hier erfolgte die Besichtigung der alten Mauern, Gänge und Türme im Rahmen von Führungen.

    Vom Schloss aus startete dann die Heimfahrt und am frühen Abend erreichten wir wieder unseren Ausgangspunkt am Forum Kohlheck.

    Auch nächstes Jahr ist wieder eine Busreise im Veranstaltungsprogramm der KBV vorgesehen und dann klappt sicher auch die Lieferung des bereits für dieses Jahr bestellten guten Wetters.

     

    Busfahrt nach Bensheim